Schweizer Kirchenbautag

Schweizer Kirchenbautag 2019

Freitag, 30. August 2019, 9.15-17.45, Universität Bern (UniS, Schanzeneckstrasse 1).

Thema: Kirchenbau nach 1950.

Der Dritte Schweizer Kirchenbautag ist einer Periode des Kirchenbaus gewidmet, die vergleichsweise noch wenig erforscht, jedoch unter verschiedenen Gesichtspunkten von hohem und aktuellem Interesse ist. Die ca. 1000 Kirchen, die in der Schweiz in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gebaut wurden, zeichnen sich durch eine grosse Vielfalt in der Raumgestaltung, Formgebung, Materialisierung, und Ausstattung aus. Es sind betont moderne Bauten, die darüber hinaus ein neues Verständnis von Liturgie und Gemeinde zum Ausdruck bringen. Der Kirchenbautag möchte zu einem vertieften Verständnis dieser faszinierenden Kirchenbauperiode beitragen. Dies nicht zuletzt mit Blick auf aktuelle Fragestellungen im Zusammenhang mit Renovationen, Umnutzungen und Unterschutzstellungen.